Abstrakte Farbharmonien


Projekt:
Bei diesen ungegenständlichen Arbeiten auf Leinwand und Aquarellpapier legt der Bildende Künstler Martin Sturm viel Wert auf eine besonders achtsame Vorgehensweise im Arbeitsprozess, die einzelnen Schritte verändern das Bild meist nur im Detail. Die Reihungen benötigen bis zu vierzig Arbeitsschritte bis das Ergebnis steht.

Das Bild „Triptychon Blau“, Mischtechnik (2012), Größe: 3 x (130 x 130 cm) ist ein Werk das ein Gesamtbild darstellt und mit seinen minimalen Abständen eine gewollte Spannung zwischen den drei Bildteilen aufbaut.

Dieses Triptychon steht für eine wichtige entwicklungsmäßige Schnittstelle im Gesamtwerk des Künstlers. Hier ist die unmittelbare und dynamische Maltechnik der Kunstrichtung „Action Painting“ noch gut ablesbar und doch sieht der Betrachter  bereits das bewusste Vorgehen im Sinne einer harmonischen Farbkomposition.

Das Triptychon: „Dominanz   Gelb - Rot - Blau“, Größe: 3 x (56cm x 76cm)   und die 4er – Reihe „Vier Elemente“, Größe: 4 x (47cm x 66cm) die der Künstler als „Abstrakte Farbharmonien“ versteht, entstanden jeweils in einem  parallel verlaufenden Arbeitsprozess. Jedes Blatt wurde individuell farblich ausgearbeitet, jedoch immer darauf bedacht die Harmonie untereinander zu bewahren.

Preise auf Anfrage per Mail an: kunst@martinsturm.com oder per Kontaktformular Preise auf Anfrage per mail an kunst@martinsturm.com.